Die Grundlagen der Berechnung:

Für das Interview, die Entwürfe und im Prinzip die komplette künstlerische Leistung, erhebe ich eine symbolische, einmalige Gebühr von  70,- Euro.

Zu belohnen ist das Material und die konkrete handwerkliche Arbeit. Die Vergütung soll die üblichen Preise meiner Berufskollegen im Handwerk, zum Beispiel jene der Grabsteinmetzen nicht übersteigen.